Home | Team | Praxis | Leistungen | Aktuelles | Kontakt | Sprechzeiten | Links | Impressum | Datenschutz
Styrumstrasse 10 • 76646 Bruchsal

Tel. 0 72 51 - 1 80 88 • Fax 0 72 51 - 1 89 96

info@angiologie-bruchsal.de

www.angiologie-bruchsal.de

Vorbeugung

Die häufigste Form ist der Diabetes mellitus Typ 2. Übergewicht und Bewegungsmangel sind wichtige Risikofaktoren für die Entwicklung dieser Wohlstandserkrankung. Richtige Ernährung und regelmäßige Bewegung sind wichtige Therapiebausteine nicht nur in der Therapie, sondern auch bereits in der Vorbeugung.

Der seltenere Diabetes mellitus Typ 1 ist eine Autoimmunerkrankung. Die genaue Entstehung und der Einfluss von äußeren Faktoren sind nicht endgültig geklärt.

Auch einem Schwangerschaftsdiabetes können sie vorbeugen. Übergewicht und Bewegungsmangel sind auch hier beeinflussbare Risikofaktoren für einen Gestationsdiabetes. Liegen weitere Risikofaktoren vor (z. B. Alter über 35 Jahre, familiäre Belastung) sollte die Schwangere von Anfang an auf eine gesunde Ernährung und eine ausreichende körperliche Betätigung achten.

zu den Leistungen